Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz

Wirbelsäulenzentrum

Wirbelsäulenzentrum

Seit 2022 sind die Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz nun erfolgreich als Wirbelsäulenzentrum zertifiziert.

Die neue Wirbelsäuleneinrichtung der Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz ist das erste und bislang einzige im Raum Chemnitz. In der spezifischen Versorgung von Patienten mit Wirbelsäulenerkrankungen kooperieren wir eng mit dem Universitätsklinikum Leipzig, das als „Wirbelsäulenzentrum der Maximalversorgung der DWG“ zertifiziert ist.

Im besonderen Fokus stehen degenerative Erkrankungen, wie die Behandlung von Bandscheibenvorfällen oder Verengungen, Instabilitäten oder altersbedingte Abnutzungserscheinungen im Bereich der Wirbelsäule (z. B. Spinalkanalstenose, Wirbelgleiten, Wirbelgelenksarthrose).
Darüber hinaus können auch Verletzungen oder entzündliche- sowie Tumorerkrankungen behandelt werden.

Koordinatoren des Wirbelsäulenzentrums

Dr. med. Gerrit Bernhardt Leitender Oberarzt Facharzt für Orthopädie, Orthopädie-Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Chirotherapie

Peter Vaitl Funktionsoberarzt Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie