Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz

Lokales Traumazentrum

Lokales Traumazentrum

Seit 2009 sind die Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz als lokales Traumazentrum im Traumanetzwerk Westsachsen zertifiziert. Damit sind alle wichtigen Voraussetzungen für die schnellstmögliche Versorgung bzw. Verlegung von Schwerstverletzten in unserem Haus garantiert.

Auditierte Traumazentren einer Region schließen sich zur optimierten Versorgung Schwerverletzter in Traumanetzwerken zusammen. Die Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz kooperieren mit 30 anderen Kliniken im Traumanetzwerk Westsachsen. 

Ziel unseres Lokalen Traumazentrums ist die Gewährleistung einer umfassenden, qualitativ hochwertigen, interdisziplinären Versorgung für Patienten mit schwersten- und lebensbedrohlichen Verletzungen.

Koordinator des lokalen Traumazentrums:

Dr. med. Bernd Rascher Leitender Oberarzt der Abteilung Unfallchirurgie und Wiederherstellungschirurgie Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Facharzt für Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, D-Arzt

Katrin Wilke Sekretariat D-Arzt