Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz

Darmkrebszentrum

Darmkrebszentrum

Qualitätssicherung hat für uns im Darmkrebszentrum Zeisigwaldkliniken Bethanien eine hohe Priorität. Konzeption und Umsetzung des Darmkrebszentrums sind von OnkoZert, dem Zertifizierungsinstitut der Deutschen Krebsgesellschaft e. V., einer Überprüfung unterzogen worden.

Das Zentrum ist als erstes in den neuen Bundesländern und als 5. Darmkrebszentrum in Deutschland zertifiziert worden und gilt damit als Darmkrebszentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. Im Darmkrebszentrum der Zeisigwaldkliniken Bethanien erfolgt eine umfassende leitliniengerechte Versorgung von Darmkrebspatienten auf dem aktuellen Stand der medizinischen Möglichkeiten.

Dem Patienten können dabei in einem ganzheitlichen Konzept alle notwendigen Versorgungsmöglichkeiten von der Früherkennung über die Therapie bis hin zur Nachsorge angeboten werden. Dem Dick- und Enddarmkrebs vorzubeugen oder ihn - wenn er eingetreten ist - gründlich und schonend zu diagnostizieren und adäquat zu therapieren, diese komplexe Aufgabe wird im Darmkrebszentrum von einem Spezialistenteam in enger Kooperation bewältigt.

Das Zentrum verfügt über langjährige Erfahrungen und eine moderne aktuelle technische Ausstattung. Diese Erfahrungen und Expertisen kommen auch den vielfältigen gutartigen Darmerkrankungen, wie Darmentzündungen und proktologischen Erkrankungen, zugute.

Dr. med. Dagmar Burchert Chefärztin/​ Leiterin Darmkrebszentrum Fachärztin für Chirurgie/​Viszeralchirurgie

Dr. med. Peter Döhler Oberarzt, Koordinator Darmkrebszentrum Facharzt für Chirurgie/​Viszeralchirurgie