Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz

Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie und Kardiologie

Die Klinik stellt sich vor

In der Klinik diagnostizieren und behandeln Ärzte mit verschiedenen Spezialisierungen anhand modernster Ausstattung ein breites Spektrum innerer Erkrankungen

Immerhin kommen rund 75 Prozent der allgemein-internistischen Patienten über die Notaufnahme als akute Fälle in die Klinik. Herzschmerzen, Bauchschmerzen, Luftnot oder Fieber sind die klassischen Symptome und oft handelt es sich um die Verschlechterung einer bereits vorhandenen Krankheit.

Die Klinik verfügt über einen modernen stationären Bettenbereich mit angeschlossener Endoskopie- und Diagnostikabteilung.

Wir sind Mitglied im Weiterbildungsverbund „Initiative Hausärzte für Chemnitz“

Im Weiterbildungsverbund ist die koordinierte Ausbildung für Allgemeinmedizin in Klinik und Praxis gewährleistet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Chefarzt der Klinik, Dr. med. Albrecht Ohse, begann seinen Dienst 2024 an den Zeisigwaldkliniken Bethanien. Der gebürtige Hallenser ist Facharzt für Innere Medizin und weist die Subspezialisierung Gastroenterologie wie auch die Zusatzbezeichnungen Proktologie, Palliativmedizin und Geriatrie auf. Er verfügt insbesondere über eine hohe Expertise auf dem Gebiet der interventionellen Endoskopie.

Nach seinem Medizinstudium absolvierte er seine Assistenzarzt- und Facharzttätigkeit am Städtischen Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau und am Städtischen Klinikum Magdeburg. Vor seiner Chefarztberufung an die Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz war er Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I der Pleissentalklinik Werdau. Davor arbeitete er viele Jahre als leitender Oberarzt in der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie im Klinikum Altenburger Land.

Dr. med. Albrecht Ohse Chefarzt Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Proktologie, Palliativmedizin und Geriatrie