Logo: Zeisigwaldkliniken BETHANIEN Chemnitz Logo: Zeisigwaldkliniken BETHANIEN Chemnitz Logo: edia.con gemeinnützige GmbH
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Zahlen & Fakten von Hochweitzschen

 

Krankenhaus

 

 

Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen
Kontakt

Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie

Bethanien Hochweitzschen

04720 Großweitzschen OT Hochweitzschen

Tel.: 03431 656-0

Fax: 03431 656 202

E-Mail: info@dg-mitteldeutschland.de

Internet: http://www.bethanien-hochweitzschen.de

Kennzahlen
(Stand: 2014)

Betten: 115
Plätze Tagesklinik: 45


Stationäre Fälle: 1.629
Fälle Tagesklinik: 583
Ambulante Fälle: 4.319

Pflege- / Funktionsdienst: 100
Ärztlicher Dienst: 16

 

Zertifizierung nach EN ISO 9001:2008


Fachabteilungen Psychiatrie und Psychotherapie
Bereiche
  • Allgemeinpsychiatrie
  • Gerontopsychiatrie
  • Abhängigkeitskranke (Alkohol, Drogen, Tabletten)
Besonderheiten
  • Stationäre, teilstationäre und ambulante psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung im Landkreis Mittelsachsen
  • Tageskliniken in Döbeln und Freiberg
  • Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) des Krankenhauses, Medizinisches Versorgungszentrum über edia.med angegliedert
  • Fachliche Spezialisierung in Allgemeinpsychiatrie, Gerontopsychiatrie, Abhängigkeitserkrankungen.
  • Fachliche Schwerpunkte:
    • Abhängigkeitserkrankungen, depressive Störungen, psychotische
      Erkrankungen, dementielle Störungen
    • Behandlung von therapieresistenten Psychosen und Depressionen
    • Nicht medikamentöse Stimulationsverfahren der biologischen Psychiatrie
    • Gedächtnissprechstunde, Demenzdiagnostik ambulant und stationär
    • Behandlungsangebot für chronisch, schwer und mehrfach an Substanzabhängigkeiten erkrankte Menschen
    • Doppeldiagnosen: Sucht und Psychosen, Geistige Behinderung und
      Psychosen
  • Mitgliedschaft in der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft des Landkreises und der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung im Landkreis Mittelsachsen
  • Integration in den Trialog: Erkrankte-Angehörige-professionelle Helfer
  • Volle Weiterbildungsermächtigung der Sächsischen Landesärztekammer für das Fachgebiet Psychiatrie und Psychotherapie