Erfolgreiches Überwachungsaudit im November 2010

Ein Jahr nach der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 wurde das erste Überwachungsaudit erfolgreich bestanden. Den Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz wurde wiederholt eine sehr gute Qualität bescheinigt.

 

Die Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz haben im November 2010 das erste Überwachungsaudit im Rahmen der Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 9001:2008 mit Erfolg bestanden. Beim eintägigen Audit bescheinigten die Auditoren von SüdCert Qualitätssicherungssysteme GmbH eine gute und kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems. Die Auditoren visitierten folgende Bereiche: die Intensivstation, die Pflegestation 3, die Station 10 (mit gehobener Ausstattung), die Rheumaambulanz, das Medizincontrolling, die Diabetikerberatung, der Wund- und Schmerzdienst sowie das Verwaltungs- und Patientenarchiv.

 

Im Gesundheitswesen gewinnen strukturierte Qualitätsmanagementsysteme deutlich an Bedeutung. Sie helfen dabei, Prozesse zu verbessern und zu verschlanken, die Patientensicherheit zu erhöhen und gleichzeitig die Patientenzufriedenheit zu steigern. Um die Leistungserstellung transparent zu gestalten, werden definierte Abläufe schriftlich fixiert. Alle Arbeitsprozesse im Krankenhaus werden dabei auf einen wirtschaftlichen und effizienten Ressourceneinsatz überprüft und im Sinne der Patienten und Kunden kontinuierlich optimiert. Im Rahmen der DIN ISO - Zertifizierung sind jährliche „Überwachungsaudits" ein fester Bestandteil.