Logo: Zeisigwaldkliniken BETHANIEN Chemnitz Logo: Zeisigwaldkliniken BETHANIEN Chemnitz Logo: edia.con gemeinnützige GmbH
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Besuch aus Ganta, Liberia: Boan Gono

Boan ist 22 Jahre, kommt aus Ganta, Liberia, und hat am 01.09.2018 eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger in unserem Haus begonnen. Die ersten sechs Wochen seit seiner Ankunft hat er zum Eingewöhnen in die neue Sprache und Kultur genutzt, die mindestens die nächsten 4-5 Jahre seine Heimat sein werden. Es ist langfristig sein Ziel, einen Abschluss als Fachmann für Medizintechnik zu erlangen, um dann wieder in seine Heimat zurück zu gehen und vor Ort im Ganta United Methodist Hospital (UMH) Liberia ein Medizintechnischen Zentrums zur Wartung und Reparatur der vorhandenen Technik aufzubauen. Mit diesem Projekt wird an die langjährige Partnerschaft mit dem Krankenhaus in Ganta, dass das letzte mal 2010 von einer Delegation aus Ärzten und Pflegern, begleitet von Herrn Ziegler und Pastor Eibisch, besucht wurde, angeknüpft. Bislang sind mit den Containerlieferungen verschiedenste Medizinprodukte vor Ort geschickt worden, denen es aber an regelmäßiger Wartung und Reparatur fehlt. Darum möchten die beteiligten Parteien, dem Freunde Liberias e.V., Honorarkonsul für Liberia Michael Kölsch, Herr Siegfried Ziegler und die Zeisigwaldkliniken, mit „Wissen und Bildung" unterstützen und haben in einem zweijährigen Auswahl- und Vorbereitungsprozess diesen Aufenthalt vorbereitet. Und nun sagen wir: „Herzlich Willkommen Boan!"

 

 

Bild: Honorarkonsul Michael Kölsch und Boan Gono

 

Bild v.l.n.r.: Michael Veihelmann, Boan Gono und Siegfried Ziegler

 

 

Unterstützung eines Krankenhauses der Dritten Welt

Partnerschaft zum United Methodist Hospital Ganta / Liberia

 

Im Jahr 2008 begann das Evangelisch-methodistische Diakoniewerk in enger Zusammenarbeit mit der Bethanien Krankenhaus Chemnitz gemeinnützige GmbH eine Partnerschaft zu einem Partnerschaft zum United Methodist Hospital Ganta.doc in Ganta/Liberia aufzubauen, das sich in Trägerschaft der dortigen Evangelisch-methodistischen befindet. Die Klinikpartnerschaft dient zum Austausch und der Ausbildung von Ärzten wie auch medizinischem und administrativen Fachpersonal.

 

Im Februar 2009 hatte eine vierköpfige Delegation Gelegenheit, die dortige Arbeit kennenzulernen und schon ein wenig praktische Hilfestellung zu leisten. Näheres erfahren Sie in diesem Bericht (Bethanien-Zeitung 1/2009) sowie im Internettagebuch über diese Reise.

 

Durch eine großangelegte Spendenaktion wurde 2015 ein Container voller hilfreicher medizinischer Geräte, wie zum Beispiel ein EKG-Gerät, Kreißsaal-Betten, OP-Instrumente oder auch eine Druckluftanlage als Hilfstransport für unser Partnerkrankenhaus Ganta United Methodist Hospital in Liberia beladen und auf die Reise geschickt. Durch die Unterstützung des Rotarier-Clubs in Chemnitz konnte auch eine neue Müllverbrennungsanlage eigens für Ganta gefertigt und geliefert werden, die die dortige schwierige Abfallsituation extrem verbessern wird.

 

 

Bild 1-4: (2015) Containertransport nach Liberia, Ganta Hospital

Bild 5-7: (2015) Containerankunft im Ganta United Methodist Hospital

 

 

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.   » Mehr Informationen.