Endoskopie

Die gastroenterologische Endoskopieabteilung wird interdisziplinär von Chirurgen und Internisten genutzt. Mit modernen Endoskopen können sowohl Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm, Mastdarm und Dickdarm als auch das Gallengangsystem gespiegelt bzw. mittels Ultraschall- oder Röntgendiagnostik untersucht werden.

 

 

Neben der Diagnosestellung ist es auch möglich, an diesen Organen therapeutisch wirksam zu werden.So können Blutungen gestillt, Polypen abgetragen und enge Stellen im Magen-Darm-Trakt aufgedehnt und Abflussbehinderungen im Gallengangsystem beseitigt oder überbrückt werden. Damit stellt die Endoskopie eine wesentliche Bereicherung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten dar.