Logo: Zeisigwaldkliniken BETHANIEN Chemnitz Logo: Zeisigwaldkliniken BETHANIEN Chemnitz Logo: edia.con gemeinnützige GmbH
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Bundesfreiwilligendienst

Allgemeines

 

Mit der Aufhebung der Wehrpflicht fällt auch der Zivildienst weg. Als Ersatz dafür gibt es ab Juli 2011 den sogenannten Bundesfreiwilligendienst (BFD). An diesem Dienst können Männer und Frauen freiwiliig teilnehmen, wobei es keine Altersgrenze gibt. Als eine von 35.000 Stellen ist es bei uns möglich, den BFD zu leisten. Damit eine ordnungsgemäße Durchführung des BFD möglich ist, werden Zentralstellen eingerichtet. Wir arbeiten mit der Bundesfreiwilligendienststelle Leipzig zusammen. Die Dauer des Dienstes beträgt durchschnittlich ein Jahr. Es ist aber auch eine Verlängerung von bis zu zwei Jahren möglich. Das Minimum liegt jedoch bei einem halben Jahr. Während des Dienstes sind die Freiwilligen sozialversichert.

 

Über eine Bewerbung würden wir uns sehr freuen. Bewerbungsadressen entnehmen Sie bitte der Rubrik "Kontakte".

 

Einsatzgebiete in den Zeisigwaldkliniken Bethanien:

 

Zentrale Aufnahme (1 Stelle)

  • Begleitung von Patienten zu Untersuchungen
  • Transport von Untersuchungsmaterialien
  • Erledigung von Botengängen innerhalb der Einrichtung
  • Unterstützung des Einsatzbereiches bei anfallenden organisatorischen Aufgaben und bei Ablagetätigkeit
  • Erledigung von Postwegen
  • Materialbeschaffung aus Materialwirtschaft

Urologische Endoskopie (1 Stelle)

  • Übernahme des Patienten vom Patiententransport und Umbetten auf den OP-Tisch
  • Reinigung und Umbau der OP-Tische und Zubehör
  • Eigenständiges Auffüllen von Verbrauchsmaterialien nach entsprechenden Vorgaben
  • Begleitung von Patienten zu Untersuchungen, auf die Station
  • Erledigung von Postwegen

Zentralsterilisation (2 Stellen)

  • Ver- und Entsorgung von Medizinprodukten
  • Auffüllen von Materialien in der OP-Schleuse
  • Befüllung der Waschmaschinen
  • Desinfizierende Reinigung der Ver- und Entsorgungswagen, Container, Stationsboxen und Arbeitsflächen
  • Erledigung von Postwegen

Operationssaal (3 Stellen)

  • Übernahme des Patienten vom Patiententransport und Umbetten auf den OP-Tisch
  • Übergabe des Patienten von der Umbettschleuse in den OP
  • Reinigung der OP-Tische und Zubehör
  • Eigenständiges Auffüllen von Verbrauchsmaterialien nach entsprechenden Vorgaben
  • Erledigung von Postwegen

 

Voraussetzungen/Kenntnisse:

 

  • Fähigkeit zum sensiblen und einfühlsamen Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen und verantwortungsvollen Arbeiten unter Berücksichtigung der eigenen Gesundheit
  • Identifizierung mit den Betriebszielen und dem Leitbild

 

Dienstbeginn:

 

in der Regel zum 01.09. des Jahres (früherer Beginn nach Absprache möglich)

Dauer der Anstellung:

  • regulär 12 Monate
  • Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden)